CALL FOR POSTERS!

AUFRUF ZUR EINREICHUNG VON IAED FORSCHUNGSPLAKATEN!

Wir laden Sie herzlich ein, wissenschaftliche Abstracts für die Forschungsplakatausstellung während des US NAVIGATORS 2020 einzureichen, der vom 29. April bis zum 01. Mai in Orlando, Florida, stattfinden wird.

Es wird ein breites Themenspektrum akzeptiert, das Forschungsarbeiten zur Notfalldisposition jeglicher Disziplinen umfassen kann – veröffentlicht oder unveröffentlicht.

Deutsche, italienische und niederländische Einreichungen von Abstracts und Plakaten werden akzeptiert, eine Einreichung in englischer Sprache wird jedoch bevorzugt.

Die eingereichten Abstracts werden aufgrund folgender Kriterien bewertet:

  • Ist das Forschungsthema für die Notfalldisposition relevant?
  • Ist die Plakatpräsentation klar und übersichtlich gestaltet?
  • Ist die Forschungsfrage der Autorinnen und Autoren klar formuliert?
  • Sind die Methoden angemessen und gut beschrieben?
  • Handelt es sich um fundierte Daten?

Einreichfristen:

  • Einreichungen von Abstracts müssen bis Freitag, dem 29. November 2019, eingehen.
  • Einreichungen werden von der Forschungs- & Informatikabteilung der IAED gesichtet. Ob eine Einreichung ausgewählt und angenommen wird, wird spätestens bis Freitag, dem 10. Januar 2020, bekanntgegeben.

Akzeptierte Abstracts:

  • Für akzeptierte Abstracts sind die PDFs der Poster bis Freitag, dem 3. März 2020, einzureichen.
  • Plakate werden in deutsch,  italienisch und niederländisch akzeptiert, wobei englische Einreichungen bevorzugt werden.
  • Die Plakate werden übersetzt und in englischer Sprache ausgestellt und/oder präsentiert.
  • Die Plakatgröße beträgt 106 cm (Breite) mal 76 cm (Höhe).
  • Durch die Ausstellung und/oder Präsentation eines Plakats beim NAVIGATOR wird der Veröffentlichung Ihres Abstracts und Plakats in den Annals of Emergency Dispatch & Response (AEDR) zugestimmt.
  • Es liegt in der Verantwortung der Autorin bzw. des Autors, das eigene Plakat zum NAVIGATOR 2020 zu bringen. Wenn eine Autorin oder ein Autor nicht in der Lage ist, an der Konferenz teilzunehmen, können Vorkehrungen getroffen werden.
  • Am NAVIGATOR teilnehmende Autorinnen und Autoren sind eingeladen, ihre Plakate während einer Veranstaltung mündlich zu präsentieren.

Prämiertes Plakat

Aus allen angenommenen Abstracts und den daraufhin erhaltenen Plakaten wählt die Forschungs- & Informatikabteilung der IAED ein Forschungsplakat aus, das prämiert wird. Das prämierte Plakat wird während der Abschlussveranstaltung der Konferenz bekannt gegeben und als prämiertes Plakat in den Annals of Emergency Dispatch & Response (AEDR), der von der Akademie herausgegebenen Fachzeitschrift mit Peer-Review, veröffentlicht.

Autorinnen und Autoren des prämierten Plakats haben außerdem die Möglichkeit, ihre originäre Studie (falls sie noch nicht in einem anderen Journal mit Peer-Review veröffentlicht wurde) zu einem vollständigen Forschungsmanuskript auszuarbeiten, das in den AEDR veröffentlicht wird.

Auf Wunsch wird eine Betreuung durch die Forschungs- & Informatikabteilung der IAED angeboten.